Meldungen

27.05.2021

F R E I B A D E R Ö F F N U N G

Das Freibad der Gemeinde Jevenstedt wird am 01.06.2021 mit „corona-bedingten“ Einschränkungen eröffnet. Die aktuelle Fassung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus erlaubt lediglich das Bahnenschwimmen mit begrenzter Personenzahl. Die Duschen und Umkleiden stehen ebenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Um den Anforderungen der Landesverordnung gerecht zu werden, können in diesem Jahr keine Tageskarten ausgegeben werden. Es besteht lediglich die Möglichkeit Jahres- und Familienkarten zu erwerben. 

 

Öffnungszeiten:

Wochentags von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr, in den Schulferien von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Montags ist das Freibad wegen Reinigungsarbeiten vormittags geschlossen.

Bei schlechtem Wetter sind geänderte Öffnungszeiten möglich!

 

Jahres- und Familienkarten:

Es können ab sofort Anträge auf Ausstellung einer Jahreskarte gestellt werden. Die Anträge können über die Online-Terminbuchung auf der Homepage des Amtes Jevenstedt direkt gestellt werden. Hier kann dann im Anschluss direkt ein Abholtermin vereinbart werden (frühestens am nächsten Werktag). Wichtig ist das Feld Kontaktdaten, da die Abwicklung möglichst kontaktlos durchzuführen ist. Sollten die Angaben nicht vollständig ausgefüllt sein (Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail), kann keine Jahreskarte ausgestellt werden. Ferner werden die Anträge beim EDEKA-Markt Plikat oder beim Amt Jevenstedt ausgelegt. Der nicht online ausgefüllte Antrag ist dann im Briefkasten des Amtsgebäudes in Jevenstedt einzuwerfen und wird dann schnellstmöglich bearbeitet. Sobald die Jahreskarte fertiggestellt ist, wird ein Termin zur Abholung mit Ihnen vereinbart.

 

Die Bezahlung erfolgt bei Abholung in bar.

 

Die Jahres- und Familienkarten sind nur in der Amtsverwaltung des Amtes Jevenstedt, Meiereistraße 5, 24808 Jevenstedt, zu den vorher vereinbarten Terminen erhältlich.

 

Jahreskarten:

  • Einzelkarten   für Kinder und Jugendliche                             10,00 €

                                bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Rentner und Versehrte      

                                Erwachsene                                                  25,00 €

 

  • Familienkarten für Familien mit Kindern unter 18 Jahren       50,00 €

                    (Kinder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und noch

                    Schüler sind, werden berücksichtigt.)

 

Schwerbehinderte, Erwerbslose, Schüler, Studenten und Personen, die Hilfe zum Lebensunterhalt aus Sozialhilfemitteln erhalten, zahlen gegen Vorlage des amtlichen Ausweises bzw. entsprechender Bescheinigungen das Eintrittsgeld für Jugendliche.

 

Im Freibad muss sich jeder Besucher in eine Liste eintragen und dort das Datum, die Uhrzeit und die Jahreskartennummer hinterlegen. Ansonsten ist der Einlass nicht gestattet.

 

Sönke Schwager

Bürgermeister


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]

Nach oben